Der erfolgreichste Neueinsteiger im Social TV Buzz Ranking der Mediaagentur MediaCom ist „Promi Big Brother“. Das Sat.1-Format klettert im August mit 114.337 Tweets und Facebook Posts auf Platz zwei des Social TV Buzz Rankings. Der Erfolg der Show ist ein Beweis dafür, dass die Faszination für Reality TV ungebrochen ist.

User diskutieren über Reality TV-Formate wie „Promi Big Brother“ und „Das Sommerhaus der Stars“

Seit Jahren ist „Promi Big Brother“ ein Garant für User-Diskussionen im Social Web und auch in diesem Jahr schafft es die fünfte Staffel der Show auf eine Top-Position im Social TV Buzz Ranking. Vor allem Sarah Knappik treibt mit ihrem Verhalten im „Promi Big Brother“ Haus den Buzz: Twitter-User emshapro wünscht sich sogar ihre Teilnahme an weiteren Trash TV-Sendungen: „Sarah Knappik sollte einfach in jeder Trash-Sendung auftauchen. Fünf Minuten reichen. #PromiBB“.

Twitter-User anredo beschreibt das Phänomen so: „Schlechteste Staffel EVER. Trotzdem haben wir jeden Abend zugeschaut. Peinlich. #PromiBB“. Darauf kommt direkt die Reaktion von User FrUmami: „… und ich fürchte, nächstes Jahr (?) schaue ich trotzdem wieder 😉“. Das RTL-Format „Das Sommerhaus der Stars“ schafft es ebenfalls in das Top 10 Ranking der erfolgreichsten TV-Formate im August. Die Show landet auf dem siebten Platz und liefert damit einen weiteren Beweis, dass die Faszination für Reality TV-Formate ungebrochen hoch ist.

Der „Tatort“ schwächelt nach der Sommerpause

Im ersten Halbjahr 2017 gehörte dem „Tatort“ bzw. dem „Polizeiruf“ ein fester Platz in den oberen Rängen des Social TV Buzz Rankings. Nach der Sommerpause erreicht die erste Tatort-Folge „Virus“ mit dem österreichischen Ermittlerduo nur den zehnten Platz im Ranking der meistbesprochenen TV-Formate auf Twitter und Facebook. Nur noch 22.500 Mal posten oder twittern die User im August zum „Tatort“ und „Polizeiruf“. Ein altbekanntes Problem, das die Zuschauer mit dem österreichischen Tatort haben, ist der Dialekt der Kommissare und die damit einhergehenden Verständnisprobleme. Twitter-User Ralf Heimann fasst es humorvoll zusammen: „Der Vorteil, wenn Afrikaner im Österreich-Tatort mitspielen: Die kann man wenigstens verstehen. #tatort“.

„Tagesschau“ und „Game of Thrones“ weiter sehr erfolgreich

Im dritten Monat in Folge ist die ARD-„Tagesschau“ das populärste TV-Format auf Twitter und Facebook. Insgesamt können 162.213 Tweets und Facebook Posts zur „Tagesschau“ gemessen werden. Die Serie „Game of Thrones“ belegt im August den dritten Platz im Social TV Buzz Ranking der MediaCom (90.369 Tweets und Facebook Posts).

„Das August-Ranking des Social TV Buzz zeigt, dass Reality TV-Formate wie ‘Promi Big Brother’ und ‘Das Sommerhaus der Stars’ weiter voll im Trend liegen. Diese Shows üben eine außergewöhnliche Faszination auf die Zuschauer aus, die im Social Web in Form von tausenden Kommentaren und Tweets zum Ausdruck kommt. Für Werbetreibende ist es wichtig, den Erfolg eines TV-Formates in Social Media zu verstehen, um Marken und Produkte im geeigneten Moment zu platzieren. Qualitative Social TV Buzz-Analysen können hier unterstützen“, meint Christian Franzen, Managing Director MediaCom.

Next
4 learning points from DMEXCO 2017
Previous
The ad opportunity in the new iPhone