Unsere Leute

René Coiffard

Chief Transformation Officer
Die heutige zentrale Rolle einer Media-Agentur lässt sich nicht treffender auf den Punkt bringen als mit den Worten „Content“ und „Connections“. Nur wer versteht, welche Art von Content wirklich relevant ist und über welche Kanäle dieser am besten ausgesteuert werden kann, hat eine realistische Chance im immer größer werdenden Content-Dschungel zur Zielgruppe durchzudringen und damit einen nachweisbaren Beitrag zum Businesserfolg unserer Kunden zu leisten.

Renés Werdegang ist fast schon eine typische MediaCom-Karriere: vom Volontär zum Geschäftsführer. Und das in nur innerhalb einer Dekade.

Denn seit seinem Start im August 2003 hat er ziemlich Gas gegeben. Das Volontariat bei MediaCom wurde vorzeitig verkürzt, schon ein Jahr später war er Junior Mediaplaner. Nebenbei hat René eine berufsbegleitende Fortbildung zum Marketing-Kommunikationswirt gemacht und wurde dann über Stationen als Gruppenleiter und Unit Director zum Managing Partner bei MediaCom Interaction. Seit 2015 ist René Mitglied der Geschäftsführung und ergänzt das Management-Team mit einer Mischung aus jahrelanger Erfahrung, "fresher" Neugierde und profunden Kenntnissen des Media-Dreisatzes…

Renés Lieblingskampagne aller Zeiten

Grundsätzlich sind mir Kampagnen in Erinnerung geblieben, die echte Emotionen bei mir ausgelöst haben. Mein Favorit ist daher der Telekom-Spot mit Paul Potts. Eine Aschenputtelgeschichte mitten aus dem wahren Leben, die wohl niemanden unberührt gelassen hat. Inszeniert mit tollen Bildern und starker Musik. Und die ganz nebenbei auch noch perfekt auf den Claim „Erleben, was verbindet“ einzahlt. Ganz großes Kino.


Next
Dirk Fromm
Previous
Claus Bröckers