Why mediacom header

Wir sind „People First“.

Fist pump Adobe Stock 289455142

Wir machen Dinge gemeinsam

Gemeinsam entscheiden wir, wo wir hinwollen und wie wir dies erreichen. Von AI-Lösungen, die uns helfen, unsere Erfahrungen bei der Arbeit zu teilen, bis hin zu Mentoring- und Schulungs-Programmen, die selbst unseren jüngsten Mitarbeiter:innen die Chance geben, die Zukunft unserer Agentur zu gestalten. Wir sitzen alle im selben Boot. In unserer Agentur haben wir alle eine Stimme, starke Meinungen und die Möglichkeit, Dinge zum Guten zu verändern. Und das lieben und leben wir!

Diversity_MCGermany_2000x1143

Wir sehen Dinge anders

„One Size fits all“ gibt es bei uns nicht. Wir fördern eine Kultur, in der sich jede/r selbst treu bleiben kann. Ein Ort, an dem wir alle unsere Individualität genießen und uns von jeder und jedem inspiriert fühlen. Wir wollen allen Mitarbeiter:innen die Möglichkeit geben, aus verschiedenen Perspektiven und Erfahrungen zu lernen, Spaß zu haben und ihre beste Arbeit abzuliefern.

Unser Commitment
CTA right arrow
Culture_Main_Article_04

Wir wollen besser sein

Wir haben verschiedene Möglichkeiten entwickelt, um unser Netzwerk auszuweiten und sicherzustellen, dass jede Person darin genau das bekommt, was sie braucht, um ihr Potenzial voll auszuschöpfen. Von Pathway - unserem globalen Mobilitätsprogramm -, das unseren Mitarbeiter:innen eine Karriere auf der ganzen Welt ermöglicht, bis hin zu intelligenten Lernplattformen, die branchenführende Schulungsinhalte anbieten. Wir wollen, dass jede/r ihre oder seine Karriere individuell vorantreiben kann.

Unser BOOST Programm
CTA right arrow

Wir kümmern uns

Das Wohlergehen unserer Mitarbeiter:innen steht stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Wer bei uns einsteigt, sollte sich genauso um Andere kümmern wie um die eigene Arbeit. Wir unterstützen unsere Mitarbeiter:innen und glauben an sie. Wir feiern die Erfolge anderer, als wären es unsere eigenen. Wir hören zu. Wir teilen. Wir lernen. Wir kümmern uns umeinander. Und das soll auch so bleiben. Eines unserer besten Beispiele dafür sind Larry & Betty...

Wir sind MediaCom

7865
MediaCommers
125
Büros
100
Länder

Lerne unsere Expert:innen kennen

Wähle einfach unten eine Frage aus und klicke auf ein Foto, um die Antworten der Expert:innen zu sehen.

Iris Althaus – Managing Director

Iris Althaus

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Ich schätze es, wenn Mitarbeiter:innen jeden Tag etwas Neues dazulernen wollen, eigenständig Verantwortung übernehmen und vor allem Spaß an dem haben, was sie jeden Tag tun.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

AI bietet umfassende Möglichkeiten zur Datenerfassung, Analyse und Measurement, die es MediaCom-Mitarbeiter:innen ermöglicht, die Beratung ihrer Kund:innen datenbasiert und messbar zu optimieren. Das Zusammenspiel aus neuen Technologien , kombiniert mit umfassender Media-Expertise, führt zu richtungsweisenden Handlungsempfehlungen, die das Business unserer Kund:innen positiv beeinflussen.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Da ich viel aus dem Homeoffice arbeite, trete ich am liebsten über Teams mit meinen Kolleg:innen in Kontakt - dann aber mit Kamera ;-)

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Bleib neugierig!

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Bei MediaCom gibt es ein einzigartiges Ausbildungs-Programm, das sich über alle Ebenen erstreckt und jeder und jedem ermöglicht, dazuzulernen und sich individuell weiterzuentwickeln.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

MediaCom ist Marktführer und gestaltet aktiv neue Entwicklungen in der Branche mit. Unser Investment in Technologie und Talente zahlt sich in positivem Impact auf unsere Kund:innen aus.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

-

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Neben meiner Fähigkeit, strategisch schnell auf den Punkt zu kommen, bin ich ein Improvisationstalent - eine überlebenswichtige Eigenschaft als Mutter von zwei Kindern.

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Ich liebe Podcasts! Von Morning Briefings bis hin zu Mordlust, manchmal darf es auch trashig werden wie z. B. Kaulitz Hills - Senf aus Hollywood.

Iris Althaus hat ihre Karriere 1999 bei GREY Düsseldorf begonnen und absolvierte berufsbegleitend ein Studium für Marketing & Kommunikation. Nach ihrer Rückkehr aus den USA, wo sie bei GREY NY Erfahrungen im Brand Planning gesammelt hat, startete sie 2003 ihre Karriere bei MediaCom Düsseldorf. Als Unit Director war sie bei MediaCom 12 Jahre für die strategische Beratung nationaler & internationale Kunden verantwortlich. In den letzten Jahren hat sie bei einer großen Agentur als Managing Partner die Strategie & Audience Planning Unit geführt. Nun ist sie seit 2021 wieder bei MediaCom als Managing Director Strategy & Client Service tätig. Iris verantwortet die strategische Weiterentwicklung der Agentur, sowie den Ausbau der strategischen Beratungskompetenz im Neukunden- und Kundenberatungsgeschäft.

Claus Bröckers – Chief Executive Officer

M14 Claus Bröckers 009

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Mich begeistert Loyalität, Engagement, der absolute Wille, täglich etwas Neues zu erlernen und vor allem eine positive Ausstrahlung.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

AI wird uns zukünftig viele Jobs abnehmen, die wir heute noch händisch machen - jedoch nie das Denken!

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Am liebsten persönlich. Aber in Zeiten von COVID-19 nutze ich alle Möglichkeiten, um Kontakt zu halten, von Telefonieren und WhatsApp-Mitteilungen über E-Mail bis hin zu Videocalls.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Habt Spaß und hört gut zu! Denn man kann immer etwas lernen und dümmer wird man in der Regel nicht 😊

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Wenn man Lust hat, eine spannende Branche kennenzulernen und bereit ist, sich jeden Tag neuen Herausforderungen zu stellen, ist man bei uns genau richtig!

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

In 5 Jahren werden wir immer noch die größte und relevanteste Mediaagentur in Deutschland sein! Allerdings werden wir uns weiterentwickeln und unser Leistungsspektrum den dann relevanten Marktgegebenheiten angepasst haben - so wie wir es immer getan haben. Dies ist ein stetiger Anspruch von MediaCom, den wir bislang erfolgreich erfüllt haben.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Was muss ich machen, um schneller als Sie Geschäftsführer bei MediaCom zu werden?

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Ich weiß nicht, ob sie alle positiv sind 😊 Ungeduld, Neugier auf neue Themen und den Drang, immer einen neuen Weg gehen zu wollen. Außerdem bin ich kein guter Verlierer 😊

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Bleibt mein Geheimnis, findet es gerne selber heraus!

Claus führt MediaCom seit Januar 2019, ist aber schon sehr lange mit der Agentur und ihren Kunden verbunden. Vor seiner letzten Tätigkeit im Management-Team einer digitalen Mediaagentur in Hamburg arbeitete er bereits 12 Jahre als Geschäftsführer für MediaCom und konnte die Agentur in dieser Zeit maßgeblich mit weiterentwickeln. Ursprünglich in der strategischen Beratung zu Hause, leitete er eine Zeit lang den Münchner Standort bevor er internationale Aufgaben übernahm. Nach seiner Rückkehr nach Düsseldorf verantwortete er neben der Kundenberatung für 1,5 Jahre das Forschungsgeschäft der Agentur. Von Januar 2015 bis August 2017 zeichnete er sich als Chief Investment Officer für die Steuerung und den Einkauf von Medialeistungen verantwortlich und war maßgeblich an der digitalen Transformation der Agentur beteiligt.

Anke Haag – Chief Commercial Officer

M30 Anke Haag 1737 2

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Ich schätze vor allem Commitment, Ausstrahlung und eine positive Einstellung.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

-

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Corona-bedingt ist aktuell Teams das Mittel der Wahl, um mit meinen Mitarbeiter:innen zu kommunizieren.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Einfach loslegen.

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Neue Mitarbeiter:innen können eine sehr angenehme Unternehmenskultur, Kollegialität, Top-Fachleute in allen Disziplinen, gutes Krisenmanagement und Menschlichkeit erwarten.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

Um es kurz zu machen: erfolgreich.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

-

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Meistens gelingt es mir, auch in schwierigen Situationen die Fassung zu bewahren 😊

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Da gibt es eine Reihe, zum Beispiel The Onion, The Daily Show oder The David Pakman Show.

Anke hat MediaCom-Blut in den Adern. Sie unterstützt das MediaCom-Netzwerk nun schon seit mehr als 30 Jahren. Ursprünglich aus dem Consultancy Bereich kommend, ist sie heute bei MediaCom übergeordnet für die Bereiche Finance, Commercial, Legal, Investment-Steuerung und Trading verantwortlich.

Ken Marx – Managing Director

M128 Ken Marx 057

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

-

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

-

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

-

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

-

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

-

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

-

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

-

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

-

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

-

Tobias Matt – Managing Director

M17 Tobias Matt 012

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Neue Mitarbeiter:innen sollten offen und neugierig sein, dabei eine Hands-on-Mentalität an den Tag legen und Proaktivität zeigen.

Ebenso wünschenswert ist auch eine kritische Einstellung und den Mut zu haben, Prozesse und Arbeitsweisen zu hinterfragen.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

Wo bis dato die Optimierung hauptsächlich manuell stattgefunden hat, werden Algorithmen und AI in den nächsten Jahren unsere Mitarbeiter:innen deutlich entlasten und dabei unterstützen, die Kommunikation unserer Kunden deutlich effektiver zu machen.

Dadurch entsteht Freiraum für unsere Mitarbeiter:innen, um strategische Empfehlungen zu entwickeln, kreativ zu sein und zusammen mit unseren Kunden noch bessere Kampagnen auf die Straße zu bringen.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Der regelmäßige und vor allem offene Austausch ist für mich essenziell - und das am besten im persönlichen Gespräch so oft es geht, sei es Face to Face, in Meetings mit meinen Directs oder dem gesamten Team.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Sei im richtigen Maße „präsent“ und nicht zu zurückhaltend. Stelle viele Fragen und versuche so viele Inhalte und Anreize aufzusaugen wie möglich. Schaffe dir ein Netzwerk über die gesamte Agentur hinweg.

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Als führende Media- und Kommunikationsagentur in Deutschland zeichnet sich MediaCom nicht nur durch ihr sehr spannendes Kundenportfolio aus, sondern besticht vor allem mit ihrem sehr großen Teamspirit, um zusammen das Beste zu erreichen.

Wenn dein Herz also noch für Kommunikation, Medien und Technologie schlägt, solltest du dich auf jeden Fall bei uns bewerben!

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

Ich sehe MediaCom nicht nur als agile, digitale und diverse Agentur, sondern als Herz der Marketingberatung und Kommunikationsentwicklung in Deutschland.

Im Sinne unserer Kunden rücken wir den 100-prozentigen digitalen Konsumenten ins Zentrum maßgeschneiderter Kampagnen.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

-

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

-

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Sehr viele nerdige NBA Analyse- und Talk-Videos auf YouTube – gern auch mal mitten in der Nacht.

Nach dem Studium der Medienwirtschaft und diversen Praktika in unterschiedlichen Agenturen begann Tobias 2005 als Trainee in der Online-Mediaplanung bei Magic Response, der damaligen Digital Unit von MediaCom. Sein Fokus lag in den folgenden Jahren auf der digitalen Planung und Beratung, nach und nach erweiterte er seinen Horizont aber auch auf die unterschiedlichen klassischen Medien. Seit seinem Einstieg durchlief Tobias diverse Level der Agentur mit der Betreuung unterschiedlichster Kunden, wie z. B. Coca-Cola, Mars oder IKEA. Seine Arbeit als Managing Director konzentriert sich vor allem auf die strategische, aber auch auf die operative Beratung sowie die individuelle Weiterentwicklung unserer Kunden, um ihnen mediaseitig den größtmöglichen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Unter dem Strich kann man ihn wahrlich als ein „Kind“ der Agentur bezeichnen.

Luc Samama – Managing Director

M01 Luc Samama 020

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Vor allem schätze ich Verbindlichkeit und den Willen, eigenverantwortlich zu handeln. Bei MediaCom suchen wir Menschen, die unmittelbares und offenes Feedback geben und selbst schätzen - und zwar Kolleg:innen genauso wie Kunden und Dienstleistern, die willens sind, zu lernen und ihr Wissen mit Kunden und ihrem Team zu teilen.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

AI wird uns helfen, zukünftig noch schneller die richtigen Investitionsentscheidungen für unsere Kunden zu treffen. Schon heute nutzen wir Algorithmen, um unsere Kampagnen hinsichtlich der Zielerreichung und Kostenoptimierung zu optimieren.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Am wichtigsten ist natürlich das persönliche Gespräch. Mit allen „direct reports“ stehen wöchentliche 1:1-Meetings fest im Kalender. Darüber hinaus tauschen wir uns in Teammeetings, situativen Einzelgesprächen und natürlich spontan über Telefon, Videochat und (leider noch zu häufig) über E-Mail aus.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Vernetze dich möglichst schnell und möglichst breit! MediaCom ist vor allem wegen seiner Mitarbeiter:innen die Nummer 1 in Deutschland. Es gibt spannende Challenges, echte Koryphäen zum Austausch, mannigfaltige Teams, viele interessante Events, rauschende Feste - wenn Kolleg:innen zu Freunden werden, macht all das noch mehr Spaß!

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Da hat sicherlich jeder seine eigenen Gründe. Meine persönliche Motivation bestand darin, mit den besten Expert:innen den Markt weiterzuentwickeln, unseren Kunden zu Wachstum zu verhelfen und die Ergebnisse unserer Arbeit sehr unmittelbar zu sehen.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

Auch in 5 Jahren werden wir weiterhin die besten Talente beschäftigen, weil wir massiv in Aus- und Weiterbildung investieren. Der Fokus unserer Beratung wird sich aber verschieben: Kundendaten werden noch konsequenter analysiert und zur Optimierung genutzt. Außerdem werden wir ab 2022 deutlich integrierter mit anderen WPP-Agenturen auf dem neuen WPP-Campus arbeiten. Unsere internen Tools und Systeme werden bis dahin den Aufwand für wiederkehrende und administrative Aufgaben weiter senken.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Ich erinnere mich noch gut an eines meiner ersten Bewerbungsgespräche in den 90ern. Damals wurde ich gefragt, aus welchem beruflichen Fehler ich am meisten gelernt hätte.

Die Frage fand ich unangenehm, aber dennoch gut – weil sie gezeigt hat, dass es okay ist, Fehler zu machen, solange man daraus lernt und sich weiterentwickelt.

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Das müssen wirklich andere beurteilen 😊

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

YouTube und Podcasts!

Ich finde es bemerkenswert, was beide Plattformen für Kunden und Konsumenten leisten können, vor allem in Zusammenarbeit mit unseren Kollegen von [m]STUDIO. Auch als Hörer und Seher bin ich immer wieder geflasht von der Themenbreite und -tiefe, die dort stattfindet.

Luc hat über ein Volontariat seinen Weg in die Agenturwelt gefunden. Seit 1998 konnte er so Erfahrungen bei verschiedenen Agenturen und Vermarktern im In- und Ausland sammeln. Dabei arbeitete er mit „Blue Chips“ genauso wie mit kleinen und Mittelstandskunden aus unterschiedlichsten Branchen: Von Investitionsgütern über Kosmetik und Food bis hin zu Unterhaltungselektronik und Automobil. Seit Januar 2018 ergänzt er die Geschäftsführung von MediaCom. Sein Credo hat sich über die verschiedenen Stationen nicht verändert: „Done is better than perfect!“

Reiner Schmitt – Chief Relationship Officer

M07 Reiner Schmitt 350 2

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Mir sind Neugier, Energie und Fröhlichkeit wichtig.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

AI wird uns bei schnelleren Analysen und Prozessen unterstützen – richtig denken und entscheiden werden wir natürlich weiterhin selbst.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Immer persönlich – selten telefonisch – nie per Mail.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Geht auf die Kolleg:innen und anderen Abteilungen zu, hört ihnen zu und diskutiert offen miteinander. Denn: Man lernt immer voneinander!

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

In einer sich wandelnden Kommunikationslandschaft mit den besten Expert:innen zusammenarbeiten und voneinander lernen: Das geht am besten bei MediaCom.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

MediaCom wird weiterhin die führende Media-Agentur in Deutschland sein und ihre Kunden durch automatisiertes Data- und Prozess-Management und engagierte Planungs-Agilität überzeugen.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Welche Rolle wird MediaCom haben, wenn Google, Facebook & Co. immer einflussreicher werden?

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Ich kann schnell die Perspektive wechseln.

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Videotext ist immer noch schneller als das Internet.

Vielleicht will Reiner als Chief Relationship Officer mit der provokanten Dreisatz-These Kunden und Mitarbeitern nur die Scheu nehmen, sich mit dem komplexen Thema „Media“ auseinander zu setzen. Per se ist das Bonmot die Essenz von Reiners jahrzehntelanger Media-Erfahrung: Hinter jeder ausgeklügelten Media-Strategie muss ein ganz klares Verständnis von Konsumenten, ihrem Verhalten und ihrer Mediennutzung stehen. Erst dann kann die Marken-Botschaften richtig an die Frau und an den Mann gebracht werden. Reiner stellt mit dieser Maxime seit Jahren erfolgreich für unsere zahlreichen Kunden sicher, dass Insights auch wirklich Grundlage einer Media-Strategie werden und somit die Werbewirkung maximieren. Oder wie Reiner sagen würde: „Alles nur ein Dreisatz“.

Gero Schütte – Managing Director

M02 Gero Schütte 013

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Ich weiß vor allem Authentizität zu schätzen.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

-

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Am liebsten ist mir immer noch das persönliche Gespräch.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Du kannst bei MediaCom alles erreichen – dies hängt ganz von dir ab. Sei immer du selbst, offen, neugierig und ehrlich.

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Unsere „People First“-Philosophie! Unsere Mitarbeiter:innen stehen immer an allererster Stelle. Sie sind das Fundament der Agentur und der Grund dafür, dass MediaCom seit Jahren die Mediaagentur Nummer 1 ist. MediaCom ist der beste Arbeitsplatz für kompetente, neugierige und leidenschaftliche Menschen. Egal ob Berufseinsteiger:in oder Erfahrene:r: Jeder hat die Chance, bei uns und mit uns Karriere zu machen. Die kontinuierliche Förderung unserer Mitarbeiter:innen schafft die Qualität, mit der wir für unsere Kunden das gewünschte Wachstum erreichen.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

Bei aller voranschreitender Komplexität durch Data und Tech wird MediaCom unverändert eine große Familie sein , in der die Mitarbeiter im Zentrum ihres Handelns stehen. Zudem wird MediaCom besser als jede andere Agentur gerüstet sein, ihren Kunden maßgeschneiderte Lösungen und Lösungssysteme anzubieten und so ihr Wachstum zu gewährleisten - und zwar auf lokaler und internationaler Ebene. Von großer Bedeutung wird dabei die Zusammenarbeit mit unseren Partnern bei GroupM und WPP sein.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Wenn ich als Trainee anfange, kann ich dann Geschäftsführer werden?

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Welche meiner Fähigkeiten interessant sind, können ehrlicherweise nur andere beurteilen.

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Ich bin ein großer Fan von mlb.com.

Seit 2018 ist Gero als Managing Director für Investment und Trading zuständig. Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaft (Dipl. Ökonom) war Gero zunächst zwei Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum am Lehrstuhl für Volkswirtschaftspolitik. 1999 startete er als Trainee in der Beratung bei MediaCom und durchlief die verschiedenen beruflichen Inhouse-Stationen vom Gruppenleiter zum Unit Director und 2014 schließlich zum Managing Partner.

Christian Wilkens – Chief Client Officer

M73 Christian Wilkens 080

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Für mich sind Commitment und der innere Antrieb wichtige Eigenschaften.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

AI wird dabei unterstützen, wiederkehrende und zeitraubende Tätigkeiten zu automatisieren, damit mehr Zeit für die wertschöpfende Arbeit in der Strategie, Beratung und Umsetzung bleibt.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Am liebsten in einem persönlichen Gespräch, sei es im Büro, per Video Call oder telefonisch.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Stellt Fragen, hört zu, beobachtet und bringt euch ein, wo es nur geht. Und vor allem: Verliert dabei nie den Spaß an der Sache!

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Nirgendwo kann man in so kurzer Zeit so viel sehen und lernen.

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

MediaCom wird weiterhin der Ort sein, um zu lernen und mit den besten Leuten der Branche Kommunikation zu gestalten.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Wann fangen Sie an?

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Als Hamburger eine rheinische Seite zu haben.

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Als Digitaler lautet die Antwort wohl: Ich genieße die Haptik von Zeitung und Zeitschrift.

Christian ist Chief Client Officer und damit bei MediaCom für das Neukundengeschäft verantwortlich. Seit 2013 war er Managing Director für Xaxis/Light Reaction, der weltweit größten Programmatic Media & Technology Plattform. Als Geschäftsführer verantwortete er die strategische und operative Geschäftsentwicklung für den Standort Deutschland. Dies beinhaltete u. a. Sales, Produktmanagement, Data, Technology und Kooperationen. Christian verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung auf den verschiedenen Seiten der Marketing- und Mediabranche. Bevor er zu GroupM kam, war er bei Microsoft Advertising Deutschland für das Agenturgeschäft mit WPP/GroupM sowie die Top-Kunden der Automotive Category verantwortlich. Zuvor trug er bei der Bauer Media Group u. a. Ergebnis- und Marketingverantwortung.

Janett Zschunke – Managing Director

M76 Janett Zschunke 031

Welche Eigenschaften schätzt du an den Menschen, die du einstellst?

Für mich sind Aufgeschlossenheit, Kreativität und die Motivation, Dinge gestalten zu wollen, zentrale Eigenschaften.

Was glaubst du, wie AI den Mitarbeiter:innen bei MediaCom helfen wird?

Der Mensch mit all seinen Facetten ist und bleibt unser wichtigstes Gut und macht den Unterschied. AI kann uns allerdings dabei unterstützen, zeitintensive Standards zu automatisieren.

Wie trittst du mit deinen Mitarbeiter:innen in Kontakt?

Am liebsten in einem persönlichen Gespräch - ohne Zeitdruck und auf Augenhöhe.

Welchen Tipp gibst du jemandem, der gerade neu bei MediaCom anfängt?

Versuche schnell die DNA von MediaCom zu verstehen und nehme aktiv teil am „Leben“ der Agentur.

Warum sollte ich mich bei MediaCom bewerben?

Da fällt mir eine Reihe an Gründen ein, zum Beispiel:

… weil wir eine Kultur leben, die auf Respekt, Wertschätzung und Vertrauen basiert,

... weil wir jede*n individuell fordern und fördern, und

… weil du unser „Agency Life“ einfach mal erleben musst 😊

Wie stellst du dir MediaCom in 5 Jahren vor?

MediaCom wird weiterhin ein Ort sein, der für Wachstum, Kultur, Entwicklung und Spaß bei der Arbeit steht.

Wie lautet die beste Frage, die dir jemals in einem Vorstellungsgespräch gestellt wurde?

Was zeichnet Ihren besten Mitarbeiter aus?

Was sind deine interessantesten Fähigkeiten?

Den Getränke-Kühlschrank neben meinem Büro immer voll zu halten - im Gegensatz zum heimischen.

Was ist dein Media Guilty Pleasure?

Ich schleppe meinen 15-jährigen oldschool MediaCom-Taschenrechner überall mit hin.

Janett ist seit über 15 Jahren in der Kundenberatung bei MediaCom tätig. 2005 als Volontärin in der Kundenberatung der Agentur gestartet, durchlief Janett eine typische In-House-Karriere bis zum Managing Director. In dieser langjährigen Beratertätigkeit verantwortete Janett die Etats namhafter Kunden aus diversen Branchen (u. a. FMCG, Travel, Retail, Automotive, Pharma, Finance). Neben dem klaren Fokus auf die strategische Expertise in der Kundenberatung und der Standortleitung von MediaCom Berlin gehört auch das Marketing und Development im Sinne des „People First“-Agenturansatzes zu ihren Aufgaben.

ratio holder

Du möchtest mit klugen, kreativen und begeisterten Menschen zusammenarbeiten? Wir auch.

Unsere Jobs
CTA right arrow