lifeball

Herausforderung

T-Mobile sponserte auch 2015 den Lifeball. Neben dem Ziel, speziell unter jungen WienerInnen Awareness für das Sponsoring zu schaffen und den Lifeball-Gedanken auch im Markenimage von T-Mobile zu verankern, galt es, die Zielgruppe zum Download der extra für den Lifeball entwickelten „Lifemoticons“ zu aktivieren.

Idee

T-Mobile kreierte mit der Lifemoticon-App speziellen mobilen Content, den es zu distribuieren galt. Anstatt sich auf demografische Merkmale zu fixieren, wurde die Kampagne u.a. auf Fans/Follower der Kampagnen-Testimonials getargeted. So konnte deren Reichweite für T-Mobile genutzt werden. Die beim Lifeball gezeichneten, personalisierten Lifemoticons waren sofort mobil verfügbar und sorgten für rege Interaktion mit der Marke T-Mobile am Lifeball-Abend.

Ergebnisse

Die Google Analytics-Auswertung zeigte, dass es den höchsten Peak bei den Downloads der Lifemoticon-App auf iOS und Android im Mobile Kampagnenzeitraum bis zum und während des Lifeballs gab. Mit Unterstützung der AppInstall Ads wurden die Lifemoticons sogar zur #1 der Trending Apps in Österreich und erreichten über 3600 Downloads.

 

Next
T-Mobile JUHU!
Previous
tele.ring Relaunch “Willkommen in Schlauberg”