veranstaltungen

5 Trends von der CES 2019

Auf der Consumer Electronics Show dreht es sich eine Woche lang um technische Innovationen, präsentiert von Tausenden von Ausstellern aus über 150 Ländern. Wir zeigen, was Marketers von der diesjährigen CES mitnehmen können.

Neue Tech-Produkte verändern unsere Perspektive auf und unseren Umgang mit der Welt. Bevor sie für die große Öffentlichkeit zugänglich sind, haben sie ihr Debut oftmals auf der CES, der globalen Bühne für Innovationen.

Aber was zeichnete sich auf der CES 2019 aus und warum sollten sich Vermarkter dafür interessieren? In diesem Recap fassen wir die Highlights der Woche zusammen, prognostizieren, wie sich neue technologische Entwicklungen auf das Nutzerverhalten auswirken werden und bieten Handlungsmöglichkeiten für Werbetreibende, die der Konkurrenz voraus sein wollen:

Das sind unsere fünf Trends der CES 2019:

1. Die Schleusen für 5G wurden geöffnet

Die Einführung der 5G-Technologie wird den mobilen Medienkonsum von Verbrauchern massiv verändern. Nur intelligente Marken, die ansprechenden Content und Markenerlebnisse parat haben und teilen, werden sie erfolgreich erreichen. Aber wo sollen sie anfangen?

2. Die Ökosysteme von Daten, Software und Partnerschaften weiten sich

Eine der größten Veränderungen war es, dass Lieferanten aufhören, ihre eigene Software zu entwickeln und stattdessen auf Google, Amazon und Microsoft schauen, mit denen sie ihre Produkte ‚antreiben‘ können. Dies wird Verbraucher noch enger an diese Ökosysteme binden. Doch wie werden sie darauf reagieren und wie können Marken neue Partnerschaften eingehen, um sich diese Systeme zu Nutze zu machen?

3. Das Smart Home wird zum neuen Store

Die auf der CES 2019 präsentierten Smart-Home-Produkte sind Alleskönner. Von FoldiMate, dem robotergestützten Wäschefalter, bis hin zur energiesparenden Heizungsanlage Heatworks, die die natürliche Leitfähigkeit des Wassers zum Heizen des Hauses nutzt – Innovation war überall. Aber warum sollten Marken darüber besorgt sein? Wird die zunehmende Anzahl smarter Technologien im Haushalt dazu führen, dass Verbraucher sich noch weniger an Marken erinnern, als sie es heute schon tun?

4. Voice zwingt Marken, sich zu äußern

Auf der CES 2019 war Voice allgegenwärtig. Doch es wurde nicht länger nur über Smart Speaker gesprochen, sondern über Integration. Google und Amazon, die eindeutig als Vorreiter hervorgehen, wollen überall und in allem Voice einsetzen, was es verlockend einfach macht, ihre KI-gesteuerten Sprachassistenten in jedes Produkt zu integrieren, von der Toilette bis zum Flugzeug. Aber wo können Marken sich dort einfügen?

5. Technologie wird widerstandsfähiger

Widerstandsfähigkeit war das übergeordnete Thema der CES 2019 und zog sich wie ein roter Faden durch alle vorgestellten Technologien – sei es, um das Leben der Menschen besser zu machen oder es vollständig zu verändern. Wie wirkt sich das auf Marken und ihre Bestimmung aus?

Um mehr über diese Trends zu erfahren und herauszufinden, was Marken im nächsten Schritt tun sollten, lesen Sie hier unseren ausführlichen Recap zu den Top-Trends der CES 2019.

Previous
5 Trends vom Cannes Lions Festival 2018